Warum fällt Veränderung so schwer?

Du Liebe, hast du jemals gefühlt, dass du feststeckst und die Welt um dich herum in stetiger Veränderung ist? Doch du scheinst an demselben Punkt zu verharren? Es ist ein Gefühl, das viele von uns kennen und es ist eines, das tief in der Transformation unserer Weiblichkeit und Energie verwurzelt ist.
Die ersten Schritte zu Veränderung können oft von deinem Umfeld beeinflusst werden. Deine Familie, Freunde und Kollegen, die deine Veränderungen aktiv oder passiv zurückhalten können. Es ist, als ob sie dich unbewusst in alte Muster zurückziehen. Hier ist es wichtig, sich ein unterstützendes Umfeld zu suchen, das deine Transformation fördert und dir die Energie gibt, die du brauchst.

Die Herausforderung der Gewohnheit

Oft sind wir es gewohnt, in bestimmten Mustern zu verharren. Diese Muster, geprägt von frühen Traumata oder langjährigen Gewohnheiten, werden zu unserer Hauptfrequenz. Es geht darum, diese Frequenz zu erkennen und bewusst zu verändern. Frage dich: Wie lange kannst du positive Gefühle aufrechterhalten, bevor du in alte Muster zurückfällst?
Ein weiterer Punkt ist, dass wir oft im Kopf feststecken und Schwierigkeiten haben, ins Herz zu kommen. Hier kann die Arbeit mit einem Coach oder Therapeuten hilfreich sein, um Werkzeuge zu erlernen, die dich aus dem Kopf und hin zu einem bewussteren, herzorientierten Zustand bringen.
Energetische Arbeit kann eine wertvolle Ressource sein, um alte Emotionen zu lösen und deine innere Energie zu transformieren. Hierzu gehören auch Techniken wie Meditation, Atemübungen oder das Anhören von Subliminals, die dabei helfen, dein Unterbewusstsein positiv zu beeinflussen und alte Muster zu durchbrechen.
Ein entscheidender Aspekt in diesem Prozess ist das Gefühl der Sicherheit. Wenn wir uns unsicher fühlen, verschließen wir uns oft vor Veränderungen und bleiben in einem Zustand des Mangels. Es ist wichtig, ein Gefühl der Sicherheit zu schaffen, um offen für Veränderungen zu sein und in deiner Weiblichkeit zu wachsen.

Die Kraft der energetischen Arbeit

Transformation ist ein Prozess, der Mut und Geduld erfordert. Es geht darum, alte Muster zu erkennen, sich ein unterstützendes Umfeld zu suchen und Methoden zu finden, die dir helfen, deine Energie zu verändern und in deiner Weiblichkeit zu wachsen. Es ist ein Weg, der nicht immer leicht ist, aber er ist es wert, gegangen zu werden. Denke daran, dass du nicht alleine bist und es viele Ressourcen gibt, die dir auf diesem Weg helfen können.
Ich hoffe meine Worte ermutigen dich, deine nächsten Schritte in Richtung Veränderung und Transformation zu wagen. Wenn du Fragen hast oder Unterstützung brauchst, bin ich für dich da. Wir sind alle auf dieser Reise zusammen.
Du bist wunder-voll!
So schön, dass du hier bist.
Wenn du spürst, du hast genug gegeben und es ist Zeit, mehr mit Leichtigkeit zu empfangen, dann bist du hier genau richtig.
Ich bin Keum und im Endlich Liebe Blog findest du Beiträge, die dich inspirieren dürfen, tiefer zu schauen, was Liebe und Erfolg  betrifft. Denn beides gehört zusammen.
Und der Schüssel ist natürlich Weiblichkeit.
Teile gerne alles, was dich hier inspiriert, so dass die Nachricht von mehr gelebter Weiblichkeit in die Welt kommt (und nein, das hat weder etwas mit Feminismus, noch Rock und langen Haaren zu tun – lass dich überraschen).
Du bist wunder-voll!
5/5
Du hast eine Frage?
Mittlerweile weiß ich, dass die Antwort auf alles die Reise zu dir und deiner Ur-Weiblichkeit ist. Weiblichkeit kann alles ganz leicht: Den Mann anziehen und mit ihm eine wundervolle Verbindung auf Augenhöhe leben - und auch erfolgreich sein, jedoch ganz leicht und verbunden.