LATEST POST

Endlich Liebe Post #5: Weißt du, was du willst?

Meine Tochter hat eine Freundin zu Besuch und der Vater will noch etwas bleiben. Ich frage ihn, was er trinken will. Seine Antwort: Wasser reicht. Ich: Du kannst auch Kaffee haben oder Matchatee. Er: Was trinkst du denn? Ich: Matcha, aber das ist egal, ich mach dir, was du willst. Was willst du denn am…

weiterlesen →

Weiblichkeit und kleine Mädchen

Sie kommt uns besuchen. Sie war schon einige Monate nicht mehr hier. Sie ist eine Freundin meiner Tochter.   Im Auto erzählt sie mir: Wusstest du, dass ich keine Mädchensachen mag?   Ich: OK (und denke mir, es wird sicher an ihrem großen Bruder liegen).   Schon bei ihrem Geburtstag ist mir aufgefallen, dass sie…

weiterlesen →

Endlich Liebe Post #4: Was ich meiner Klientin erzählt habe

Heute teile ich etwas mit dir, was ich vor ein paar Tagen zu einer Frau gesagt habe, die eigentlich noch gar nicht meine Klientin war, es jedoch werden wollte. Sie ging durch eine recht schwierige Phase von Angstzuständen und Panikattacken und alles, was sie bisher versuchte, scheiterte. Grundsätzlich sah sie auf den ersten Blick aus…

weiterlesen →

Was ist weibliche Energie?

Das ist die meistgestellte Frage, die ich bekomme, sobald ich von erzähle, dass ich Expertin für Weiblichkeit bin. Die meisten Menschen, aber auch Frauen, haben noch nie etwas von weiblicher Energie gehört. Manche wissen vielleicht, was Yin und Yang ist, aber was das konkret bedeutet und wie das auch auf ihren Alltag und nicht nur…

weiterlesen →

Endlich Liebe Post #3: Eine Sache, die mich bei Coaches wirklich nervt

Etwas, was mir bei vielen Coachings auffällt und was ich mehr als schade finde, ist, dass den Menschen Methoden unterrichtet werden, die oft auch noch als die richtigen, aka einzig erfolgreichen, verkauft werden. Versteh mich nicht falsch, ich selbst habe einen 6-stelligen Betrag in meine Fortbildung und Weiterentwicklung investiert und alles war interessant und hat…

weiterlesen →

Warum das, was du tust, nichts bringt

„Was soll ich bei xy tun?“ ist die meistgestellte Frage im Netz oder in den sozialen Medien. Und auch ich als Beziehungscoach sehe mich regelmäßig mit dieser Frage konfrontiert. „Er das xy gemacht! Wie soll ich reagieren“ (xy kann sein: Nicht angerufen!, Schluss gemacht!, Einen Job im Ausland angenommen!, whatever). Und dann rattert das Hirn…

weiterlesen →

Das Wichtigste beim Manifestieren, so dass es klappt

Manifestieren funktioniert nicht! So oder so ähnlich lese ich immer wieder frustrierte Kommentare in Foren und Gruppen auf Facebook. Und damit ist meist nicht der klassische Parkplatz gemeint, sondern alles, was darüber hinausgeht: Der Traummann, das Traumhaus, mehr als genug Geld auf dem Konto und die Bikinifigur. Da sind die Prioritäten unterschiedlich. In meiner Welt…

weiterlesen →

Endlich Liebe Post #2: Meine Freundin hat mich entfreundet

Mein Mann ist heute nach Deutschland geflogen, um an einem Seminar teilzunehmen und ein Seminar zu assistieren, meine Kinder haben 200 Kaulquappen gefangen und meine Freundin, oder besser gesagt Coaching-Kollegin, hat mich entfreundet. Wie konnte das passieren? Sie ist nicht meine Freundin-Freundin, aber wir kennen uns, weil wir zusammen beim selben Coach gelernt haben. Wir…

weiterlesen →

Wenn es weh tut

Wenn es weh tut, dann hattest du eine Erwartung. Viele Frauen sagen zu mir: „Keum, ich gebe so viel, wann darf ich endlich auch mal empfangen?“. Oder: „Ich hab so viel für ihn gemacht, aber es kommt nichts zurück!“. Oder: „Wenn ich dann auch mal nach was frage, hat keiner Zeit / Lust / Aufmerksamkeit.“.…

weiterlesen →

Frau leerer Geldbeutel kein Geld

Kein Geld? Machst du diesen Fehler beim Manifestieren?

Kennst du das, du schaust auf dein Konto und es fliegen dir gedanklich bestenfalls ein paar Motten entgegen, weil so wirklich nichts, wirklich gar nichts, zu holen ist? Dabei hast du es dir ganz anders gewünscht. Du hast es dir manifestiert, ein Visionboard gemacht, gejournalt und es dir immer wieder vorgestellt. Kann es sein, dass…

weiterlesen →

Page 1 of 2